DROA: Studie zur beruflichen Orientierung - ISW Consult

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

DROA: Studie zur beruflichen Orientierung

Projekte

LEONARDO-Projekt DROA
Teilprojekt: Befragung von Nachfragern zur beruflichen Orientierung

Ein Teilprojekt der 3. Arbeitsphase des LEONARDO-Pilotprojekts « Développement des Rèseaux pour l’Orientation Active « (DROA) verfolgte das Ziel, die Zufriedenheit der Nachfrager mit den Einrichtungen und den Angeboten der beruflichen Orientierung - exemplarisch im Arbeitsamtsbezirk Freiburg - zu ermitteln. Im Zentrum stand dabei eine schriftliche Befragung, bei der unterschiedliche Zielgruppen (3 Teilpopulationen) - den einzelnen Phasen des Übergangs entsprechend - unterschieden wurden.


Die Befragung erfolgte in Kooperation der beteiligten Partner und mit Unterstützung von ISW Consult. Die Ergebnisse der Befragung liegen seit Ende Dezember 2006 als Studie vor (440 kB).


Aus den vielfältigen Ergebnissen der Studie sei hier einmal die Nutzungshäufigkeit zu den verschiedenen Informationsquellen herausgegriffen, und zwar unterschieden nach Schülern mit und ohne Migrationshintergrund. Dabei fällt sofort auf, dass auch beim Thema der Berufsorientierung das Internet heutzutage das Standardinformationsinstrument ist.

Ergebnis-Spotlight: Nutzung von Informationsquellen über Ausbildungsmöglichkeiten in % (nur Haupt- und Realschüler)
 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü