Gesundheitswirtschaft - ISW Consult

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Gesundheitswirtschaft

Projekte


In Kooperation mit dem Institut für angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) Tübingen und dem Institut für Arbeit und Technik (IAT) in Gelsenkirchen hat ISW Consult eine Studie zum Thema

Gesundheitsstandort Baden-Württemberg – Stärken und
außenwirtschaftliche Potenziale


bearbeitet. Ziel der Studie war es, als Basis für die weitere außenwirtschaftliche Positionierung des Landes die spezifischen Stärken der „Gesundheitswirtschaft“ in Baden-Württemberg herauszuarbeiten sowie Ansatzpunkte für unterstützende Maßnahmen zu entwickeln. Methodisch stützt sich die Studie auf die Auswertung sekundärstatistischer Quellen, auf explorative Interviews mit Vertretern aus Unternehmen und Clusterorganisationen sowie auf eine breit angelegte schriftliche Befragung von Unternehmen aus den Gesundheitsindustrien, spezifischen Dienstleistungsunternehmen und den maßgeblichen Gesundheitseinrichtungen im Land. Handlungsempfehlungen wurden auf Basis differenzierter Analysen der Medizin-technischen Industrie, der pharmazeutische Industrie, der Biotechnologie, der Krankenhäuser und Kliniken, der Reha- und Vorsorgeeinrichtungen sowie der "strategischen Dienstleistungs-unternehmen" aus Baden-Württemberg entwickelt.

Das Gutachten wurde in der Arbeitsgruppe des Gesundheitsforums "Gesundheitsstandort Baden-Württemberg als Marke für die Außenwirtschaft“ und im Plenum des Gesundheitsforums Baden-Württemberg intensiv diskutiert und als wirtschaftspolitischer Handlungsrahmen akzeptiert.

Download (Kurzfassung >>>, Langfassung>>>)


 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü